Die Hollenbek

Die Hollenbek bei Mißmaaßen

Die Hollenbek bei Mißmaaßen

Die Hollenbek entspringt in den Wiesen des Brook im Stolper Ortsteil Mißmaaßen. Sie verläuft zuerst entlang des Voßweges in Richtung Köllingbek, dann weiter über Wankendorfer Gebiet über Obendorf, Bockelhorn und Bockhorn Siedlung. Hier unterquert sie die Straße zum Gut Bockhorn. Weiter fließt sie am Kompostplatz Wankendorf vorbei, unter der A 21 und der Kreisstraße nach Bornhöved hindurch.

Schließlich mündet sie mitten im Wald von Westen her in den Schierensee.

Die Hollenbek bei Bockhorn

Die Hollenbek bei Bockhorn Siedlung

Die Hollenbek wird in einer Sage des Gutes Depenau erwähnt. Zwei Leibeigene wollten vom Gut entfliehen, befanden sich beim Morgengrauen jedoch nur “beim hohlen Bache, der die Landstraße nach Bornhöved durchschneidet.” Eine kluge Frau riet Ihnen, beim nächsten Versuch ihre Westen verkehrt herum anzuziehen. Dies taten sie und sind, wie viele vor und nach ihnen, dem Gut Depenau entwichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

captcha

Please enter the CAPTCHA text

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>