Gutsherren von Gut Horst

von Dr. Heinz-Erich Wandhoff, Gut Bundhorst

Herrenhaus Horst

Herrenhaus Horst

Bis 1713

war Horst ein zu Depenau gehörendes Bauerndorf

1681

hatte Oberst J. von Brockdorff und seine Frau geb. Gräfin Marselis im Konkurs Depenau übernommen

1713   

machte Joachim von Brockdorff durch „Legen der Bauernhöfe“ Horst zum Meierhof. Vorher war es, der Historie zu folgen, zu Auseinandersetzungen gekommen wobei einige Bauern getötet, andere verwundet worden seien.

1720   

Nach dem Tode des Obristen Joachim von Brokdorff ist Erbe seine Frau Gräfin Marselis.

1750    

erbt nach Prozessen, Horst und Depenau, ihre gemeinsame Tochter Anna Constance, die zunächst mit Geheimrat von Hoym – Gesandter am sächsischen Hof für Hannover verheiratet war. Sie wurde als Reichsgräfin von Cosel die Geliebte von August dem Starken, König von Sachsen. Mit ihm hatte sie 3 Kinder. Ihr Sohn Sigismund Graf von Cosel als Nacherbe verkauft

1779   

die Güter Depenau und Horst an seine Schwiegermutter Generalin Christiane Friederike geb. von Holkensdorff

1783   

Verkauf an Nikolaus von Luckner früher preußischer Oberst – nunmehr französischer Marschall – stirbt 1784 unter der Guillotine in Paris. Sein Erbe ist Ferdinand Graf von Luckner.

1809     

Käufer von Depenau und Horst Kanonikus Caspar Hinrich Georg Schlüter. Aus dem Konkurs heraus kauft

1811       

Hermann Lendlich von Schilden den Meierhof Horst. Die Rechtsprechung, die Gerichtsbarkeit – Jurisdiktion bleibt weiter bei Depenau. Eine Hypothek von 12 500  Rthl. für die Gräflich Lucknerschen Erben wird eingetragen.

1821     

erwirbt von Schilden den zu Bundhorst gehörenden, zum Meierhof erklärten Hof Ludwigslust. Die Jurisdiktion verbleibt bei dem durch königlichen Erlass 1806 zum adligen Gut erklärten Bundhorst. Resolution vom 19. Dezember 1806

1855      

Carl von Destinon aus Grönwohld Käufer von Horst und Ludwigslust

1865     

Rückkauf von Ludwigslust durch den neuen Besitzer von Bundhorst Carl Hinrich Droege

1867 

W. F. A. Hirschfeldt Käufer von Horst und Übernahme der alten Hypothek von 12500  Rthl.

1873     

Käufer der Kaufmann Benjamin Hermann Christian Rethwisch zu Glasgow

1888     

Horst Martens ?

1889     

Käufer Paul Theodor Elsner

1900     

Käuferin Herrad Freifrau von Kap-herr geb. von Gräfin Dürckheim von Montmartin

Herrad von Kap-herr

Herrad von Kap-herr

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

captcha

Please enter the CAPTCHA text

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>