Hermann Hagemann – Bürgermeister für 2 Monate

Hermann Hagemann wurde am 15. Mai 1881 in Tating auf Eiderstedt geboren.

Er wohnte mit seiner Frau Thora, die eine weitläufige Verwandte der Familie Wiggers vom Hof Missenkamp war, in der Bahnhofstraße 3. Ihm gehörte ein eigenes Möbelgeschäft in Kiel.

Hermann Hagemann  war Mitglied der CDU. Er war vom 12.11.1948 bis zum 4.1.1949 der zweite Bürgermeister der Gemeinde Stolpe, nicht einmal 2 Monate lang.

Als er Bürgermeister der Gemeinde Stolpe wurde, befand er sich schon im Ruhestand.

Er war vielen eine Respektsperson und immer tadellos mit Anzug bekleidet. Gern ging er zum Hof Missenkamp und half dort im Garten. Hier ereilte ihn mitten bei der Gartenarbeit ein Herzinfarkt.

Er verstarb am 19. März 1957 im Krankenhaus in Neumünster.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

captcha

Please enter the CAPTCHA text

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>