Besitzer der Gaststätte “Zum Pfeifenkopf”

Postkarte 1

Postkarte um 1900

 

1806 Jürgen Christian Rieken erster Wirt der Gaststätte „Zum Pfeifenkopf“ in Stolpe, nach dessen Tod 1832 seine Witwe Dorothea Elisabeth bis 1845 (Tod)

 

1849 Johann Heinrich Riecken bis 1882 (Tod 1887)

 

1882 Carl Albrecht Jürgen Theodor Riecken

 

1893 Carl Albrecht Jürgen Theodor verkauft den Pfeifenkopf an Gastwirt Bornhöfft

 

Am 1. März 1901 verkauft durch Tausch Gastwirt Bornhöfft das Gewese Pfeifenkopf an Hofbesitzer Dunker von Scheelshof für 60 000 Mark.

 

Am 1. April 1903 geht das Gasthaus „Zum Pfeifenkopf“ in den Besitz von Schlachter Ott über.

 

Am 1. Oktober 1909 erwirbt Kaufmann Hans Schwenn den Pfeifenkopf.

Schwenn - Pfeifenkopf 1909 - 1926 - 2

Schwenn – Pfeifenkopf 1909 – 1926 

1926 wird der Pfeifenkopf an Herrn Hoop aus Brux verkauft.

 

1927 erwirbt Gutsverwalter Adolf  Micheel aus Neuwühren bei Raisdorf die Gaststätte, die nach seinem frühen Tod 1934 durch seine Witwe Agnes geb. Kruse weitergeführt wird.

Postkarte Zum Pfeifenkopf

Postkarte Zum Pfeifenkopf von 1968

Am 10. Dezember 1963 erwirbt Karl-Heinz Fischer sen. die Gaststätte „Zum Pfeifenkopf“. Er ist der letzte Besitzer der Traditionsgaststätte, die am 20.9.1994 den Flammen zum Opfer fällt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

captcha

Please enter the CAPTCHA text

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>