Ökologische Tischlerei Nettelau

Tischlerei Nettelau Anzeige 1984

Anzeige  von 1984

Die Tischlerei Nettelau wurde 1982 als Tischlerei Nettelau – Sievers Stern Vorbau OHG gegründet. Man hatte die Werkstatt in den Räumen der ehemaligen Remise des Gutes, Nettelau 14 bezogen.

Der Diplom-Ingenieur für Innenausbau Thomas Sievers und Tischlermeister Christian Vorbau sowie Klaus Stern waren sich in einem Punkt einig. Sie wollten ökologische Möbel ohne Gift, ohne Tropenholz schaffen.

10 Jahre Ökologische Tischlerei

„Ökologisch bauen durch die konsequente Verwendung von baubiologisch einwandfreien Werkstoffen. Gesunde Möbel aus Massivholz und biologische Oberflächen.“

„Wir fertigen individuelle Möbel wie Küchen und Schränke, Innenausbau mit Türen und Parkett, sowie Wintergärten“, hieß es in der Werbung.

Klaus Stern zog sich in den 1990er Jahren aus der Firma zurück. Die Tischlerei erhielt nun den Namen Ökologische Tischlerei Nettelau.

Doch für 2007 und 2009 lagen Liquidationsprotokolle beim Amtsgericht vor. Auch Christian Vorbau-Artmeyer  verließ die Ökologische Tischlerei Nettelau.

Von nun an machte Thomas Sievers allein weiter, bis zu seinem schweren Krebsleiden.

Er erlag seiner langen schweren Krankheit am 9. August 2010.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

captcha

Please enter the CAPTCHA text

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>