Wir Bauern sind anders

 

Titelbild Wir Bauern sind anders

Wir Bauern sind anders

Neuerscheinung von Matthias Stührwoldt

 

Ganz ehrlich: Ich bin gerne Bauer. Was natürlich nicht bedeutet, dass ich den ganzen Tag selig lächelnd und fröhlich singend durch die Gegend tanze. Aber eines ist mal klar: Wenn es stimmt, dass Bauerneltern ihren neugeborenen Kindern als erstes einen schweren Stein auf den Bauch legen, damit diese früh das Jammern und Klagen lernen, dann haben meine Eltern das wohl vergessen. Oder der Stein war nicht schwer genug. Jedenfalls bin ich kein Bauer, der gerne klagt. Im Gegenteil. Ich bin einer, der gern davon erzählt, wie schön das Leben auf dem Bauernhof sein kann … es gibt glückliche Tage, Stunden, Minuten und Sekunden. Und um die geht es, ein Leben lang. Man sollte sie nicht verpassen, sie nicht unerlebt vorüberziehen lassen. Man sollte sie genießen. Einfach mal stehenbleiben. Innehalten. Gucken. So wie ich beim Kühe holen …

Matthias Stührwoldt, aus:

Die Poesie des Weidegangs

 

Erschienen im Mai 2018

ABL Bauernblatt Verlags GmbH

Edition Bauernstimme

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

captcha

Please enter the CAPTCHA text

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>