Currently browsing category

Mittelalter

Johannes XXII

Stolpe um 1316

Die erste Erwähnung unserer Gemeinde im Jahr 1316 fand im so genannten Spätmittelalter statt. Das Spätmittelalter ist der Ausgang der langen Epoche …

Slawische Siedlungsvorstöße

Die Gründung Stolpes nach 800 n. Chr.

Nach neuesten Erkenntnissen von Heinz Willner in seinem 2011 erschienenen Werk “Limes Saxoniae” ist die Gründung Stolpes allein dem Limes Saxoniae geschuldet. …

Der Isarnho bis 1140

Der Isarnho – der Eisenwald

  Nachdem Schleswig-Holstein fast vollständig in der Zeit der Völkerwanderung von Menschen geleert worden war, nahm der Wald wieder Besitz vom verlassenen …

Blick über das südliche Seeende

Der Ortsname Stolpe

Stolpe, direkt am Limes Saxoniae entlang des Verlaufs der Alten Schwentine gelegen, ist eine slawische Gründung. Der Name Stolpe entstammt a) aus …

Die Burg Plune

Der Limes Saxoniae

  In der Zeit von Christi Geburt bis um 400 n. Chr. verließen viele Stämme  Schleswig-Holstein und wanderten im Zuge der Völkerwanderung …

Bergung eines Eichenpfahles

Die Burg im Stolper See

In der mündlichen Überlieferung der örtlichen Bevölkerung ist das Wissen um eine ehemalige Burg im Stolper See lebhaft in Erinnerung. Noch im …

Verlauf des Limes Saxoniae

Limes Saxoniae von H.-J. Feldner

Beitrag von Hans-Joachim Feldner, Achterwehr Der Limes Saxoniae war die zweite wirkliche Staatsgrenze im Land Holstein, sieht man von der nur kurzfristig …

Urkunde von 1316

Die Erstnennung Stolpes 1316

Der Name Stolpe taucht zum ersten Mal in der schriftlichen Überlieferung in einer Urkunde vom 6. Februar 1316 auf.

By de Vorde to Stolpe

By de Vorde to Stolpe 1325

Am 27. April 1325 stellte Graf Gerhard der Große eine Urkunde “By de Vorde to Stolpe” aus. Wahrscheinlich auf dem Rückweg vom …