Kleine Bühne Wankendorf – Stolpe

Kleine Bühne Wankendorf-Stolpe tritt auf am 20. und 21. Mai mit „S – wie Siegfried“

Julia Preuss und Wiebje Kluvetasch
Julia Preuss und Wiebke Kluvetasch

Am Freitag, den 20. Mai um 20:00 Uhr hebt sich das erste Mal der Vorhang für das Stück „S – wie Siegfried“ der Kleinen Bühne Wankendorf-Stolpe. Am Samstag, den 21. Mai wird es zwei weitere Aufführungen geben: Um 16:00 Uhr und um 20:00 Uhr im alten Bahnhof Wankendorf, Bahnhofstrasse 60.

Karten zum Preis von 5,00 Euro sind im Vorverkauf ab sofort erhältlich bei der Blumenhandlung Stilvoll-unverblümt in Wankendorf, Dorfstraße 18.

Für die Aufführung am Samstag-Nachmittag ist geplant Kaffee, Tee und Kuchen anzubieten gegen Spende. An den Abenden können die Zuschauer und Zuschauerinnen Getränke erwarten.

Alle Einnahmen gehen an den Kleine-Anna-Kreis Wankendorf, der bedürftige Kinder im Amt Bokhorst-Wankendorf unterstützt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.