Musikalischer Adventskaffee mit dem Duo Intakt

 Am Samstag den 15. Dezember 2018 fand im Dorfgemeinschaftshaus Stolpe eine Premiere statt. Das Stolper Duo Intakt, bestehend aus Leonore Meutsch-Schmidt (Klarinette) und Romella Brauer (Klavier), trat zum ersten Mal in ihrer Gemeinde auf. Im Rahmen des Stolper Adventskalenders spielten die beiden studierten Musikerinnen Klassik, z.B. das „Andante aus der Sonate Es-Dur für Klarinette und Klavier“ von Mendelsohn-Bartholdy oder den bekannten Song des norwegischen Komponisten und Pianisten Rolf Lovland „Song from a secret garden“.

Für weitere Abwechslung sorgten die drei Klezmer-Stücke „Unter den Wolken“, „Melody for Dominique“ und „A night in the garden of Eden“.

Den Abschluss bildeten drei beschwingte, aber auch schwermütige Tangos des kubanischen Pianisten Ignacio Cervantes.

Das Publikum war äußerst angetan von diesem schönen Nachmittagskonzert. Und wir stellten fest, dass diese Klänge sehr gut zum Ambiente des Dorfgemeinschaftshauses passen. Zu guter Letzt war der musikalische Adventskaffee garniert mit reichlich Kaffee und Kuchen. Diese Kombination hält auf jeden Fall Körper und Geist zusammen.

Wir danken den beiden Musikerinnen für Ihr Engagement und hoffen, dass sie bald wieder ihre Instrumente im Dorfgemeinschaftshaus erklingen lassen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.