Benefiz-Open Air mit Stührwoldt & Schnoor

Leeder un Geschichten op Platt

Dass der Stolper Biobauer Matthias Stührwoldt wundervolle Geschichten erzählen kann, ist im Norden hinlänglich bekannt. Dass er auch plattdeutsche Lieder schreibt, wissen bislang nur Eingeweihte. Gemeinsam mit Achim Schnoor, Gitarrist und Sänger aus Groß Wittensee, hat er nun ein neues Programm erarbeitet. 

Eine Gitarre, zwei Stimmen und zärtliche, hymnische, romantische oder auch abgründige Songs, immer wieder kombiniert mit Stührwoldts typischen Geschichten op Platt. Ein Abend zum Hinhören, zum Lächeln und zum Lachen!   

Am Dienstag, den 10. August um 19 Uhr veranstaltet STOLPEkulturell zur Heimatpremiere dieses neuen Programms ein Open Air Strohballenkonzert auf dem Grillplatz am Dorfgemeinschaftshaus im Depenauer Weg.

Einlass ist ab 18 Uhr; es findet kein Vorverkauf statt. In der Pause geht der Hut rum. Aus gegebenem Anlass wird der gesamte Inhalt des Hutes an die Opfer der Flutkatastrophe gespendet.

Die Kontaktdaten der BesucherInnen werden wahlweise per Luca-App oder schriftlich erfasst. Bei Regen fällt das Konzert aus. Aber wir sind sicher: Es wird nicht regnen!

Wir sehen uns in Stolpe!    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.