X-tausendmal quer an der A21

Biobauer Matthias Stührwoldt setzt Zeichen gegen Atomkraft

Aufgestellt von ausgestrahlt

Biobauer und Geschichtenerzähler Matthias Stührwoldt solidarisiert sich mit seinen Kollegen von der Bäuerlichen Notgemeinschaft aus dem Wendland. Hoch oben auf seinem Hügel an der Autobahn hat Matthias Stührwoldt ein gelbes X-tausenmal-quer Zeichen für den Ausstieg aus der Stomenergie aufstellen lassen.

Terminlich passend zur Anti-AKW-Demonstration in Kiel am 28. Mai 2011. Und passend zu den Ausstiegsbeschlüssen der Bundesregierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.