Die Burg im Stolper See

Die Burg im Stolper See
Die Burg im Stolper See

Im Juni 2014 erschien das Büchlein „Die Burg im Stolper See“ von Theresia Künstler (Text) und Karin Date (Illustration).

In einem Gedicht über die Ritter von Prodole, die die Burg im Stolper See bauten und nach einem Brand ca. 40 Jahre später wieder verließen, erfährt man, wie es dort vor gut 800 Jahren zugegangen sein mag.

Ergänzt wird das von Karin Date illustrierte Gedicht durch eine geschichtliche Beschreibung, was die Forscher der Christian-Albrechts-Universität über die heute 1,80 m unter Wasser liegende slawische Burg herausgefunden haben.

Es gab sie also wirklich, die Burg im Stolper See…

Das Büchlein ist erhältlich im Kunsthandwerklädchen „KunstStücke“ in Stolpe in der Bahnhofstraße 3, bei Tabakwaren Schlüter im sky-Supermarkt in Wankendorf, bei Stilvoll & Unverblümt in der Dorfstr. 18 in Wankendorf und bei der Buchhandlung Schulz in Bornhöved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.