Epidemien in Stolpe

Die Pest
Die Pest
  • 1349 – 1351 Pest
  • 1356 Kinderpest
  • 1563 – 1569 Pest
  • 1582 – 1585 Pest
  • 1628-29 Pest in Holstein, danach Getreideausfuhrverbot wegen Hungersnot
  • 1639 Pest
  • 1663 grassierte in Stolpe eine Seuche.
  • 1770 grassierte in Stolpe die Ruhr, außerdem soll es andere Epidemien gegeben haben, die vor allem Kinder und auch ganze Familien auslöschten.
  • 1773 trat in Stolpe das Faulfieber (Fleckfieber) auf.
  • 1831/32 Cholera
  • 1837 Typhusepidemie: Neben mehreren Gutsarbeitern auf Depenau starb auch die Tochter des neuen Gutsbesitzers G.E. Boehme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.