Corona – Anleuchten

Zehnmal Anleuchten für Stolpe.

Ohne Corona.

Und zweimal mit.

Nicht, dass man das komische Ding,

das im Elektronenrastermikroskop

aussieht wie Pumuckl,

so sehen kann.

Nein, es ist aber da.

Doch.

Wir wollen unsern Weihnachtsbaum.

Trotzdem.

Wir wollen ihn leuchten sehn.

Ein paar Stolper*innen wollen auch singen,.

Weit auseinander.

Auch die Feuerwehr mit ihren Fackeln.

Weit auseinander.

Heute singt Matthias mit Achim.

Mit Gitarre.

Die neue Lichterkette brennt hell.

Und schön.

Sie tröstet im Dunkeln.

Und zaubert ein Lächeln ins Gesicht

Auch mit Corona.

Schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.