Eröffnung des Baugebietes Kräuterpark in Stolpe

Erster Spatenstich

Am Mittwoch den 16. März 2022 versammelten sich um 14.30 Uhr auf dem Gelände des ehemaligen Kräuterparks in Stolpe eine Gruppe Menschen bestehend aus Bürgermeister Bajorat und Mitgliedern der Gemeindevertretung samt der sog. Kammmolchgruppe, Vertretern des Kreises Plön, allen voran Kreispräsident Stefan Leyk, der Amtsverwaltung Bokhorst – Wankendorf, der Planungsgruppe des Baugebiets samt Vertretern der Landgesellschaft, der zuständigen Baufirma aus Bordesholm und der regionalen Presse.

Der Hauptgast des 1. Spatenstichs war jedoch die wegen des Ukrainekriegs etwas verspätete Innenministerin des Landes Schleswig-Holstein Frau Sabine Sütterlin-Waack.

Nach der recht launigen und ausführlichen Ansprache von Holger Bajorat schmunzelte die Innenministerin: „Was soll ich jetzt noch sagen?“ und hatte alle Lacher auf ihrer Seite.

Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack

Zum Schluss nahmen Dietrich von Hobe von der Landgesellschaft, der Leiter der Tiefbaufirma Karsten Behrend, Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack und Bürgermeister Bajorat einen Spaten mit Stolper Wappen und warfen jeder eine Schaufel voll Erde auf einen Haufen.

Das war der Startschuss für das neue Baugebiet in Stolpe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.