Inbetriebnahme des Solarparks Stolpe

Am Dienstag den 30. August 2022 traf sich um 16 Uhr ein kleiner Kreis aus den Investoren des Solarparks Julian Merkel und Stephan Johannsen, beide Geschäftsführer der Betreibergesellschaft, Bürgermeister Holger Bajorat, Heinz Saggau mit Ehefrau Christa, den Gemeindevertretern und last not least den Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr Stolpe.

Sie alle wollten der symbolischen Inbetriebnahme des Stolper Solarparks entlang der A 21 beiwohnen. Symbolisch, da der Solarpark schon seit einigen Tagen zur Probe gefahren wurde, um die Feinabstimmung der Solarstromeinspeisung abzuschließen.

Über drei Jahre hatte die Planung des knapp 20 ha großen Stolper Solarparks gedauert. 35 Prozent der Fläche sind als Bürgersolarpark ausgewiesen.

In Kürze wird Bürgermeister Holger Bajorat zu einer Informationsveranstaltung für die Stolper Bürger*innen einladen, um zu erläutern, wie man sich am Bürgersolarpark finanziell beteiligen kann.

Ein weiterer großer Schritt, um die Gemeinde Stolpe klimaneutral zu gestalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.