Nebliger See am Morgen

Nebliger See am Morgen

Nebliger See am Morgen

Es reißt mich hoch
am Morgen.
Die Oktobermorgensonne
möchte ich sehen,
wie sie aufsteigt
aus dem herbstlichen Nebel
über dem kühlen See.
Ich gehe hinunter
zum See.
Weiß,
undurchdringlich für das Auge
liegt der Nebel
auf dem See.
Nicht zu erkennen
das gegenüber liegende Ufer.
Über dem Nebel,
hoch am Himmel,
leuchten die Strahlen
der vom Nebel
verschluckten Sonne.

Vom See her
ertönen Stimmen,
Frauenstimmen.
Ich lausche der regen Unterhaltung
der schwimmenden Frauen
im See.
Hinter dem
mit Tau bedeckten Schilf
erscheinen Köpfe,
schemenhafte Köpfe
der Frauen aus dem See.
Ihre Körper erheben sich,
Nymphen gleich
entsteigen sie dem See.
Mystische Gestalten
im weißen Nebel
des goldenen Oktober.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

captcha

Please enter the CAPTCHA text

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>