Ein sonniger Oktobersonntagmorgen am See

Wessen Kugel ist am nächsten dran?

Wessen Kugel ist am nächsten dran?

Als sich die Boulefreunde am heutigen Sonntagmorgen um 10 Uhr unten am See trafen, waren die Temperaturen nicht gerade angenehm. Doch als sich die Sonne an den großen Bäumen vorbeigemogelt hatte, verwöhnte sie Spieler wie Zuschauer mit ihren warmen Herbststrahlen.

Die Zuschauerbank

Die Zuschauerbank

15 Spieler- und Spielerinnen hatten sich eingefunden, im Alter von 9 bis 70 Jahren. Manche hatten sogar kulinarisch vorgesorgt, muss doch die Zeit bis zum Mittagessen überbrückt werden.

Man ist sich einig, dass es nirgendwo in der Umgebung solch einen schönen Bouleplatz gibt. Auch die Ahornbäumchen bekommen jetzt ihre natürliche Herbstfärbung und versprechen, im nächsten Jahr wieder neu auszutreiben.

Es wird immer komfortabler am Platz. An den Bänken sind jetzt Zählvorrichtungen angebaut, damit man den Stand des Boulespiels immer im Blick hat. Unglaublich!

Zählstation mit Kugeln

Zählstation mit Kugeln

Und wenn man als Zuschauer auf der seeabgewandten Sonnenseite sitzt, fällt der Blick immer wieder über dieses Blau. Und im Hintergrund schreien Gänse und andere Wasservögel. Welch‘ ein Traum.

Blick über den See

Blick über den See

Kurz nach Mittag frischte der Ostwind plötzlich auf. Das Spiel war vorbei. Die Verlierer hatten den Siegern gratuliert. Und dann ging es auf einmal ganz schnell nach Hause. Adieu, bis zum nächsten hoffentlich sonnigen Sonntag!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

captcha

Please enter the CAPTCHA text

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>