Schwedisch – plattdeutscher Liederabend

Anjaerika Plakat
Anja Erika Svensson

Am Sonntag, den 26. Oktober findet im Dorfgemeinschaftshaus in Stolpe, Depenauer Weg 5, um 20 Uhr ein schwedisch – plattdeutscher Liederabend statt.

Ausgehend vom 1. Wittmaaßener Kuhstallkonzert auf dem Hof von Matthias Stührwoldt mit Jan Graf entwickelte sich die Idee, einen Abend mit der schwedischen Liedermacherin Anja Erika Svensson  und Jan Graf zu veranstalten.

Die nordische Liedermacherin Anja Erika Svensson berührt mit warmer Stimme und melancholischen Melodien. Sie singt Lieder vom Mitgefühl mit den Ausgestoßenen, vom Verlust der Mutter, von der Schwierigkeit zu lieben. Begleitet wird sie an der Gitarre von ihrem Ehemann Patrik Nordqvist.

Sanger ur Livet – Lieder aus dem Leben

Anja Erika Svensson wuchs auf im nordschwedischen Jämtland und lebt und arbeitet heute als Sängerin und Schauspielerin in Göteborg. Nach ihrer vielbeachteten Tournee 2011 ist sie nun wieder in Norddeutschland unterwegs.

Erika Svensson
Anja Erika Svensson

Möglicherweise sind Sie ihr aber auch im Urlaub bereits begegnet. Tausende deutscher Touristen besuchen jeden Sommer den Erlebnis-Park ‚Astrid Lindgrens Värld’ im südschwedischen Vimmerby. Dort spielte Anja Erika Svensson auch in dieser Saison wieder die Mama von Michel aus Lönneberga.

Jan Graf
Jan Graf

Jan Graf ist bekannt als plattdeutscher Liedermacher, als Interpret von plattdeutschem Liedgut und als NDR-Moderator. Mit seiner Gitarre und seiner Stimme füllt er im Nu jeden Raum und zieht die Zuhörer in seinen Bann.

Der Eintritt ist frei – Hutspende erbeten.

Hörproben: http://www.anjaerika.se/lyssna/

Moin och välkommen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.